Nanoinvest
Startseite
Die NANOINVEST Ltd.
Das Investitionskonzept
Die Unternehmensphilosophie
Die Unternehmensstruktur
Die Technologie
Der Markt und seine Perspektiven
News
Kontakt
Impressum / Datenschutz


Nano
Choose language:
Nano Tec
Biotechnology
nano tool
Erfolg mit System

Unsere Unternehmensbereiche sind für uns Motor und Fundament zugleich. Aufgeteilt in zehn spezialisierte Fachbereiche, erarbeiten wir hier optimale Lösungen für unsere Investitionskonzepte – von der ersten Marktanalyse bis hin zur fertigen Projektgesellschaft.

1. Projektselektion

Ein ausgesuchtes Team von Technikern, Wissenschaftlern, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern führt zunächst eine Vorauswahl der Projekte durch. Nach dieser Vorauswahl werden die Projekte einer präzisen und strengen Prüfung unterzogen. Ein Verfahren, das sich „due diligence“ nennt und so viel bedeutet wie die Anwendung der größten erforderlichen Sorgfalt. Erst dann wird entschieden, ob es zur Realisierung der entsprechenden Projekte kommen wird.

2. Projektmanagement

Von Anfang an wirkt das Projektmanagement bei der Auswahl der Projektvorhaben mit. Sämtliche Schritte der Realisation werden von hier aus koordiniert und ausgeführt. Dazu gehört die Entwicklung und Abwicklung der Planvorgaben mit allen dazugehörigen technischen und vertraglichen Tätigkeiten. Zusätzlich wird eine intensive Controlling-Funktion wahrgenommen. Es wird geprüft, ob die technischen und vertraglichen Vorgaben und Zielsetzungen in diesem Bereich auch tatsächlich eingehalten werden.

3. Verwaltung und Rechnungswesen

Dieser Bereich unterstützt maßgeblich die Erstellung der Prognoserechnungen in Abstimmung mit unseren Wirtschaftsprüfern. Dabei werden die Projektgesellschaften beratend bei der Einführung bzw. Anpassung des Rechnungswesens unterstützt. Besonderes Augenmerk gilt hier der Eingliederung der einzelnen Rechensysteme in ein komplexes, durchgängiges Informations- und Kommunikationssystem. Das betrifft etwa die Bereiche Finanzbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung, Liquiditätsrechnung, Budgetierung und betriebswirtschaftliche Auswertung. Aufgrund der detaillierten Kenntnisse, die dieser Arbeitsbereich der NANOINVEST bei der Unternehmensplanung der Projektgesellschaften erworben hat, ist eine Zusammenarbeit im Bereich des operativen Controllings möglich und empfehlenswert.

4. Anlegerbetreuung

Zusammen mit persönlichen Finanz- und Wertpapierberatern werden von hier aus Kapitalanleger und Vertriebspartner über den aktuellen Stand und Neuerungen zu den Projektgesellschaften informiert. Die Anlegerbetreuung übernimmt dabei die Mittlerrolle zwischen Projektgesellschaften und Kapitalanlegern und ist maßgeblich für die Umsetzung der administrativen Vorgaben und der Gesamtumsetzung der Konzepte verantwortlich. Von Anfang an steht hier der Entwicklungsprozess der Projektgesellschaften im Vordergrund. Durch einen kontinuierlichen Abgleich von Informationen wird über diesen Bereich ebenfalls eine Controlling-Funktion gegenüber den Projektgesellschaften wahrgenommen.

5. Vertrieb

Ein wesentlicher Bestandteil der NANOINVEST Dienstleistungen besteht darin, nicht nur Finanzierungskonzepte auszuarbeiten, sondern auch für deren konkrete Umsetzung zu sorgen. Deshalb unterhalten wir mittels unserer Partner Vertriebsverträge mit zahlreichen Finanzdienstleistungsinstituten und -gesellschaften. In diesem Geschäftsbereich wird nicht nur die Akquisition dieser Institute und Gesellschaften betrieben, sondern auch die Betreuung bereits vorhandener Vertriebspartner durch Schulungen und Informationsveranstaltungen gewährleistet. Dabei werden die von der Anlegerbetreuung gewonnenen Informationen in regelmäßigen Abständen an die Vertriebspartner mitgeteilt.

6. Förder- und Fremdmittelberatung

Dort wo es erforderlich und sinnvoll ist, wird dieser Bereich zur Darstellung der Gesamtfinanzierung herangezogen. Besonders wenn es darum geht, Finanzierungsgrundlagen vorzubereiten, Banken zu kontaktieren und Verträge über die Inanspruchnahme oder Gewährung von Krediten und deren Besicherung zu verhandeln.

7. Risikomanagement

Die oftmals umfangreichen Forderungen des Gesetzes zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmen werden hier aufbereitet und in den Projektgesellschaften umgesetzt. Hierzu gehören im Wesentlichen die Analyse möglicher technischer und wirtschaftlicher Risiken, die Entwicklung entsprechender Gegenmaßnahmen und der Aufbau eines Revisionssystems. Die Betreuung dieses Geschäftsbereichs wird durch ein internes Team unseres Consulting Service gewährleistet und darüber hinaus in Zusammenarbeit mit renommierten externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchgeführt. Auf diesen Arbeitsbereich legen wir besonders großen Wert, denn nur so können wir eine vollständige Nachsorge der Projektgesellschaften und Beteiligungen garantieren. Viele Unternehmen sind in der Regel nicht in der Lage, ein Risikomanagementsystem aus eigener Kraft umzusetzen, weil es meist an eigenen Experten und an speziellen Kenntnissen fehlt, um den gesetzlichen Anforderungen in diesem Bereich gerecht zu werden. Hier wird das NANOINVEST Risikomanagement aktiv und sorgt mit fachspezifischem Know-how für professionelle Lösungen.

8. Coaching und Training

Für die optimale Realisierung der Unternehmensziele der jeweiligen Projektgesellschaften stellen wir eigens von uns geschultes Personal für ein intensives Coaching- und Trainingsprogramm zur Verfügung. Im Besonderen betrifft das die Unternehmensbereiche Projektmanagement, Verwaltung und Rechnungswesen sowie die Anlegerbetreuung.

9. Öffentlichkeitsarbeit

Dieser Bereich beschäftigt sich einerseits mit der Planung, Konzeption, Koordination und Produktion aller Werbemittel, die zur Einführung, Platzierung und Imagebildung der Projektgesellschaften benötigt werden. Dazu zählt unter anderem die Beratung bei der Erstellung eines maßgeschneiderten und aufmerksamkeitsstarken Verkaufsprospektes.

Andererseits beschäftigt sich der Bereich Öffentlichkeitsarbeit mit einer gezielten und effektiven Pressearbeit. Im ständigen Kontakt zu den Medien erfolgt hier die Erstellung von Pressetexten und Pressemappen sowie deren Versand an individuelle Presseverteiler. Auch die Organisation und Durchführung von Pressekonferenzen und die Dokumentation der Veröffentlichungen werden von hier aus gesteuert.

Darüber hinaus steht dieser Bereich den Projektgesellschaften von der Startphase bis zur Konsolidierung im Markt als Berater zu den Themen Werbung, Verkaufsförderung, Corporate Identity und Public Relations zur Verfügung.

10. Der Weg an die Börse

In Hinblick auf einen möglichen Börsengang analysieren wir bereits im Vorfeld Perspektiven der Projektgesellschaften bezüglich einer Börseneinführung. Entsprechende Maßnahmen, die zur Erreichung der Börsenreife notwendig sind, werden von hier aus eingeleitet. Ebenso steht dieser Unternehmensbereich den Projektgesellschaften bei der Auswahl der notwendigen Partner, wie beispielsweise der Emissionsbank oder entsprechender Anwälte und Wirtschaftsprüfer, beratend zur Seite.